EnfieldTour – Tag 9 2

Tour 2010
Tag 9 Bangalore

Diesmal starten wir 6:35 Uhr ab Mysore, weil wir ein grosses Meeting um 12:00 Uhr in Bangalore haben. Die Strasse ist breit und gut, z.T. nigelnagelneue Autobahn um Bangalore herum es ist die 'Nice Road'. Es ist Sonntag und wenig Verkehr auf den Strassen.


Letzte Etappe

Größere Kartenansicht

Es ist Sonntag, wie gesagt, die Enfields wecken das ganze ruhige Quartier

Schnecken haben wir auch geweckt, Riesenkaliber, ob die giftig sind?

Am Strassenrand haben wir ein duftendes Mitbringsel für Rashida eingekauft.

letztes Mal tanken. 59 Rupien der Liter, also sehr teuer. In Thailand zahle ich nur 35 Baht = 52,23 Rupien.

Die beiden stolzen Tankwarte. Ein Fotoversand wurde ihnen versprochen.

Ob man mit diesen Kübeln eine brennede Tankstelle löschen kann?

Die Benzinschluckerenfield wird betankt. Robert wundert sich, wegen der Benzinmenge.

Einer Royal Enfield sieht man den Stress nicht an. Die sehen so neu aus wie vor der Tour.

Dem Tourende, Bangalore entgegen.

Da sind sie alle Viere

Bangalore kündigt sich an. 1,5 Std dauerts aber doch noch bis zum endgültigen Ziel

Vorne rechts, geht die NiceRoad um Bangalore herum. Das GPS war sehr hilfreich, nur manchmal war die Karte etwas ungenau, sodass wir anscheinend durch den Dschungel fuhren. Auch Ortsnamen waren rar.

.. und so schaut der angezeigte Ort in Natura aus.

Na da empfängt uns unser Tourmaskottchen, der glückliche Ganesha

Ist das nicht eine nice road? Kostet aber Rupies.

Hier die Kartenansicht

Bangaluru wie Bangalore offiziell neu heisst, ausgesprochen wirds ab weiterhin Bängalor

Die Nice Road geht gleich zu Ende

Freundliche Geldkassierer

Wieviele Autospuren zählt diese Strasse in Bangalore? Die Neue oben bitte mitzählen.

Sonntagsverkehr, gleich Null.

dem Nandu brauche ich natürlich nichts von meiner GPS-Karte zu erzählen, der kennt Bängalor wie seine Westentasche. Er ist sowieso etwas skeptisch zu diesem Wunderzeugs. Er frägt lieber Einheimische, traut allerdings nicht jedem, er frägt immer zweimal.

Jetzt wirds schon enger

Ja und diese vielen Dinger halten die Durchschnittsgeschwindigkeit tief.

Eine neue Großstadt innerhalb Bangalore ist entstanden.

Wenn Wipro ins Bild kommt, dann 2. Strasse rechts ab und wir sind bei Hubert Zuhause

... da wartet schon Ssameer auf uns.

Da ist er schon und verteilt Empfangsgeschenke

... aus seinem grossen Sack

Das Ende einer 1400 km langen EnfieldTour unfallfrei! Nandu: 'Sir, you see, we dind't need 5th wheel'. Tja ich kann ihm nur zustimmen, ich erde sofort mein Reserverad aus dem Auto nehmen, das ist nur unnötiger Ballast.

Unser Abschiedsessen

Mit einer echten indische ENGADINE WALNUT TART. Ich muss sagen, die schmeckt wie in der Schweiz. Nur die Nüsse könnten etwas kleiner gehackt sein. Das Original gibt es in Graubünden im Engadin. Das muss mal festgehalten werden. Man kann schliesslich eine echte Rolex nur aus der Schweiz erhalten.

Jetzt naht der endgültige Abschied

Das neue Tourshirt ist bereits entworfen und wird nachgeschickt. Das Logo kennt ihr ja schon.

Winke, winke. Ich bleibe noch eine Weile, ich muss noch nach Chennai, dann Puri und Kolkata. Danach gehts weiter nach Thailand, vielleicht Laos?

Die Tour ist schon eine Weile zu Ende, ich bin längst in Chennai, während der Tor hatte ich keine Zeit den Blog zu schreiben.
Hier noch ein paar nützliche Angaben:

Royal Enfield now conducts factory tours for all enthusiasts,
seeking to soak in the ambience of the factory that still manufactures the Classic Bullet
along with newer models. Factory visit will be open only on Saturdays from 10.30 am to 12.00 noon
and each visit will cost Rs. 600 per person, which is payable at the factory during the time of visit.
All visits will be based on prior appointment.

be based on prior appointment.

For further details and appointments to visit the Royal Enfield factory at Chennai, please contact:
Royal Enfield
(A Unit of Eicher Motors Limited)
Tiruvottiyur High Road,
Tiruvottiyur,
Chennai – 600 019.
Tel: +91 – 44 – 42230400
Contact person: Arun Karthick
Mobile: 9176652152

Für Samstag 25.12.2010 Besichtigungstermin mit Arun im EnfieldWerk vereinbart, ich werde später an dieser Stelle kurz berichten.
Es lohnt sich also die letzte nochmal anzuschauen.

ein kleine Linksammlung:
www.royalenfield.com
www.egli-racing.ch info@egli-racing.ch
www.egli-racing.ch/a1/marken.php?WEBYEP_DI=28
www.royalenfield-deutschland.de
www.classic-bike-india.com

2 thoughts on “EnfieldTour – Tag 9

  1. Reply gisela Dez 23,2010 07:50

    Leo,

    hast du schon mal den Wert von der Rupie geschrieben?
    Ich weiß nicht mehr. Sagst du mir es noch einmal ?

    Und dann: Frohe Weihnachten beim Tanz in Chennai !

    Liebe Grüße
    Gisela

  2. Reply gisela Dez 23,2010 07:51

    noch ein Wunsch- falls noch machbar: Walnusstortenrezept please.

Leave a Reply