Busfahrt von Pak Beng nach Udom Xay 1

Von Pak Beng gibt es eine Strasse nach UdomXai in der Mitte von Laos. Ich fuhr mit dem Lokalbus dorthin.

Schilfhütten bestimmen die laotischen Dörfer

Schilfhütten bestimmen die laotischen Dörfer


Ich war nur noch mit Einheimischen unterwegs. Sie sehen alle sehr traurig aus und sprechen, fast nicht nichts. Warum wohl? Im Gegensatz sind die Thais sehr geschwaetzig und suchen dauernd den Kontakt zu mir, sie scheinen die Italiener des Ostens zu sein. Am Anfang fuhren wir nur durch einen Urwald, nur schmale Fusspfade fuehrten in den Dschungel. Nach einer Stunde Fahrt tauchten die ersten Strassendoerfer auf, die Maisfelder waren gerade abgeerntet und die ersten Felder wurden niedergebrannt.

Überall in Laos (auch in Northailand) wird am Ende der Saison brandgerodet

Überall in Laos (auch in Northailand) wird am Ende der Saison brandgerodet

 

Überall brennts, dichter ungesunder Smog liegt über dem Land

Überall brennts, dichter ungesunder Smog liegt über dem Land

 

einfachste Traktoren werden verwendet

einfachste Traktoren werden verwendet

Auf der Strasse vor den Schilfhuetten wurden die Maiskoerner getrocknet.

Langsam regte sich mein Bauch, ich hatte Gestern was schlechtes gegessen. Ich ueberlegte schon wie ich es anstellen kann, dass der Busfahrer mich hinter Buesche verschwinden lassen kann. Da kam die Erlösung. Mitten in einem Dorf hielt der Bus an, ein grosser hagerer Mann kam aus seinem Steinhaus (wohl das einzige weit und breit) heraus und redete mit dem Fahrer. Der Fahrer stieg aus und verschwand in dem Haus. Ich ueberlegte kurz wie ich es anstellen soll, auch da hineinzukommen. Ich stieg aus dem Bus und begrüsse die junge Frau ihrem Kleinkind im Garten. Sie bot mir sofort ein Glas Wasser an, was ich gerne annahm, sie sprach französisch. Ich bat um die Toilette, sie zeigte ins Haus, ich ging hinein und fand Fahrer und HausMann am Boden sitzend vor. Ich bat höflich um die Toilette, was gerne gewaehrt wurde. Ich war gerettet. Die Toilette war im Hinterhof, die alte südfranzösische Variante, Loch ohne Schüssel. Monte Zuma hatte ein Einsehen mit mir. Ich war erleichtert und das wars denn. Bis jetzt hat mich dieses Schicksal nicht mehr getroffen. In Indien kam das hin und wieder vor und auch 4 Immodiumtabletten brauchte ich.

Bis UdomXai nur winzige Schilfhüttendörfer. Erst hier sah ich richtige Höuser und auch auch einen Bankautomaten. Ich konnte endlich neue KIPs beziehen 10.000 Kips gleich 1 Euro. Ich war auf einen Schlag Millionär. Bis hierher lebte ich von den restlichen Dollars aus Kambodscha, die mir mein Guesthaus in Pak Beng in Kips tauschte. In Laos gibt es noch eine kommunistische Regierung überall hingen neben der blau-weiss-roten Laosfahne die rote Fahne mit Hammer und Sichel. Ob die Laoten nun wirklich alle Kommunisten sind? Ich habs nicht herausgefunden. Ich schaute mir das Städtchen an. Überall bin ich auf Chinesen gestossen, die ihre Billigstwaren verkauften. Ob Laos wirklich etwas herstellt, ich weiss es nicht. Den Strohm jedenfalls und alle Qualitätswaren kommen aus Thailand. Im Städtchen überall Motorräder aus China gefahren von Jungvolk weiblich und männlich, also auch hier wie in Thailand und Kambodscha herrscht auf diesem Gebiet Gleichberechtigung. Es gibt noch einen Fussballplatz (er heisst Stadion) sonst hält mich nichts gefangen in diesem Ort.

Udom Xay, die Provinzhauptstadt ist erreicht

Udom Xay, die Provinzhauptstadt ist erreicht

 

.. aber ist an die grosse Welt angeschlossen

.. aber ist an die grosse Welt angeschlossen

 

Der Chinesenmark, die Grenze ist nicht sehr weit

Der Chinesenmark, die Grenze ist nicht sehr weit

 

Die Überreste der französischen Kolonialzeit

Die Überreste der französischen Kolonialzeit

 

neue Hotels enstehen in der nördlichsten Ecke von Laos

neue Hotels enstehen in der nördlichsten Ecke von Laos

 

Abschiedsfrühstück im Bus nach Luang Prabang

Abschiedsfrühstück im Bus nach Luang Prabang

One comment on “Busfahrt von Pak Beng nach Udom Xay

  1. Reply gisela Feb 28,2012 15:19

    HALLO Leo,

    was suchst du denn in Laos ?
    kommunismus ?

Leave a Reply